Regenwald symbolisch zu Weihnachten verschenken

Ich hatte am Mittwoch ja bereits auf der Zoo Dortmund-Facebook-Seite, die von mir betreut wird, die Empfehlung gegeben, Regenwald symbolisch zu Weihnachten zu verschenken. Nun, am dritten Advent, hier auch noch einmal der Hinweis. In den letzten Wochen hatte ich auf meiner Facebook-Seite mehrmals über die Waldbrände auf ‪Borneo‬ und ‪Sumatra‬ berichtet, die absichtlich gelegt werden, um Platz für mehr Palmöl-Plantagen zu schaffen. Etwa die Größe des Zoo Dortmund, der ungefähr 28 Hektar groß ist, wird weltweit pro Minute an Regenwald verbrannt. Das Palmöl wird unter anderem nach Deutschland exportiert, wo wir es dann für Lebensmittel, Kosmetik-Produkte oder sogenannten Bio-Sprit verwenden.

Beim BOS Deutschland e.V., für den ich regelmäßig Info-Stände im Zoo Dortmund betreue, könnt Ihr für 20 Euro symbolisch einen Hektar Regenwald im Osten Borneos erwerben. Dieser Regenwald ist Teil des Orang-Utan-Auswilderungsgebiets „Kehje Sewen“. Nach dem Kauf erhaltet Ihr eine Urkunde. So eignet sich ein Hektar Regenwald super als Weihnachtsgeschenk. „Lebenswald“ nennt sich dieses Projekt. Mehr dazu erfahrt Ihr hier, wo Ihr auch den Regenwald symbolisch erwerben könnt: lebenswald.org

Hier ein kurzer Filmbeitrag von mir zum Thema ‪‎Palmöl‬, den ich im letzten Jahr in der ZOOM Erlebniswelt Gelsenkirchen gedreht habe:

Advertisements

Welt-Orang-Utan-Tag am 23. August im Zoo Dortmund: freier Eintritt für alle, die in „Orang-Utan-Farben“ in den Zoo kommen

Am 23. August 2015 feiert der Zoo Dortmund in Zusammenarbeit mit dem Borneo Orangutan Survival Deutschland e. V. (BOS Deutschland e.V.) den Welt-Orang-Utan-Tag. Jeder erhält an diesem Tag freien Eintritt, der in einem roten oder orangefarbenen T-Shirt, also in „Orang-Utan-Farben“, im Zoo erscheint!

Am Info-Stand könnt Ihr Euch über Orang-Utans, tropischen Regenwald und darüber, was unser Konsumverhalten mit diesen Menschenaffen und ihrem Lebensraum zu tun hat, informieren. Außerdem bietet der Zoo kommentierte Orang-Utan-Fütterungen an und Ihr könnt Beschäftigungen (zum Beispiel Rosinenhölzer) für die Orang-Utans basteln und ihnen diese anschließend überreichen. Eine Orang-Utan-Regenwald-Rallye wird herausgegeben, auf deren Gewinner tolle Preise warten. Um 17 Uhr beginnt schließlich abschließend die Führung „Unser Konsum und der Regenwald“, zu welcher Ihr Euch kostenlos am Info-Stand anmelden könnt.

Hier der Link zur Facebook-Veranstaltung: Am besten direkt abonnieren!

Überraschungs-Geburtstags-Party für Orang-Utan Walter im Zoo Dortmund

walter_11

Am Freitag, 24. April, hat der Dortmunder Orang-Utan Walter ‪Geburtstag‬. Um 11:00 Uhr bekommt er einen Kuchen von uns. Wir treffen uns dazu an der Außenanlage des Regenwaldhauses „Rumah hutan“ im Zoo Dortmund. Wer sich das anschauen möchte, der findet sich einfach um kurz vor 11:00 Uhr dort ein.

Anschließend könnt Ihr bei uns am Infostand des BOS Deutschland e.V. bis etwa 16 Uhr Futterbeschäftigungen für alle Orang-Utans basteln, die wir dann zusammen den Menschenaffen überreichen. Am BOS-Infostand könnt Ihr Euch auch über die Dortmunder Orang-Utan-Truppe, die Situation der Orang-Utans in der freien Wildbahn und die Arbeit des Vereins informieren.

BOS-Infostand auf der Veranstaltung „Die Tiere im Star Wars-Universum“ im Zoo Dortmund

cover2

Am Sonntag, den 8.3., findet im Zoo Dortmund, präsentiert vom Star Wars-Fantreff: „Krayt-Riders“, die Veranstaltung „Die Tiere im Star Wars-Universum“ statt.

Auch wenn, meines Wissens nach, keine Kreatur im Star Wars-Universum auf einen Orang-Utan zurückzuführen ist, betreuen wir ab 10 Uhr einen Info-Stand für BOS Deutschland e.V. (Borneo Orangutan Survival Deutschland). Ihr findet uns hinter dem Regenwaldhaus „Rumah hutan“, an der Esel-Anlage.

Die Themen des Info-Stands lauten:

– Herstellung von Beschäftigungsgegenständen für die Orang-Utans
– Die Bedrohung der Orang-Utans in der freien Wildbahn

Wer also Lust hat, der kann sich bei uns über die Situation der Orang-Utans in der freien Wildbahn informieren und die Arbeit von BOS Deutschland. Es gibt jede Menge Info-Material. Außerdem könnte Ihr gemeinsam mit uns Beschäftigungsgegenstände für die Orang-Utans herstellen, die wir diesen dann überreichen.

Wir freuen uns auf Euch.

Hier der Link zur Veranstaltung auf Facebook: BOS-Infostand auf der Veranstaltung „Die Tiere im Star Wars-Universum“ im Zoo Dortmund

Folge 2 online: Der tropische Regenwald (Soja, Palmöl und Regenwaldkauf)

Weihnachten steht vor der Tür! Wer nun keine Lust hat sich in den verbliebenen drei Tagen in das Getümmel auf den Weihnachtsmarkt und in den Läden zu stürzen, aber dennoch ein paar kleine Aufmerksamkeiten als Geschenkalternativen sucht, kann das bequem von zu Hause aus machen und dabei noch etwas Gutes tun. Warum nicht einfach einen Hektar Regenwald (inkl. „Besitzurkunde“) symbolisch verschenken und dabei helfen, Tieren und Pflanzen eine sichere Heimat zu bewahren?

Der Zoolotse, Folge 2: „Der tropische Regenwald (Soja, Palmöl und Regenwaldkauf)“ – es geht um den Regenwald, Regenwaldvernichtung, Informationen zum Thema und symbolischen Regenwaldkauf. Viel Spaß!

Die Seite von Rettet den Regenwald e.V. ist unter regenwald.org aufrufbar, wo der „Regenwald Report“ kostenlos im „Regenwald-Shop“ bestellt werden kann. Die Ausgabe 4/14 kann aber auch hier als PDF heruntergeladen werden: Download Regenwald Report Nr 4/14
Die Seite von BOS Deutschland zum symbolischen Kauf von Regenwald findet sich unter lebenswald.org.

Wie beschäftige ich einen Orang-Utan im Zoo? Und: Was hat unser Essen, Duschen und Autofahren mit den Orang-Utans zu tun?

Orang-Utan-Mutter Toba untersucht einen Beschäftigungsgegenstand. Tochter Tao (9 Jahre) und Adoptivsohn Yenko (1) beobachten sie dabei.

Orang-Utan-Mutter Toba untersucht einen Beschäftigungsgegenstand. Tochter Tao (9 Jahre) und Adoptivsohn Yenko (1) beobachten sie dabei.

Am Samstag, den 8. November findet im Zoo Dortmund der diesjährige Patenschaftstag statt. Anlässlich dieser Festlichkeit betreue ich ab 10 Uhr einen Info-Stand des BOS Deutschland e.V. (Borneo Orangutan Survival Deutschland) im Regenwaldhaus „Rumah hutan“. Die Themen des Info-Stands lauten: Wie beschäftige ich einen Orang-Utan im Zoo? Und: Was hat unser Essen, Duschen und Autofahren mit den Orang-Utans zu tun?
Interessierte Zoobesucher können mit mir Beschäftigungsgegenstände (Behavioral enrichment) für die Orang-Utans basteln, welche dann den Menschenaffen übergeben werden.
Meinen Stand findet Ihr im hinteren Bereich des Regenwaldhauses, neben der Besucherhütte.